Personal Coach Gehalt im Überblick – Das zahlt die Krankenkasse wirklich!

Zuletzt aktualisiert: December, 2018

Willst du Angestellt oder Selbstständig tätig sein?

Im Angestelltenverhältnis hast du zwar ein sicheres monatliches Einkommen - große Gehaltssprünge darfst du aber nicht erwarten

Bitte auswählen

Weiter

Wie alt bist du?

Bitte auswählen

Weiter

Wo wohnst du ?

Personal Coaches in Bayern verdienen im Schnitt 40% mehr als ihre Kollegen in Sachsen

Bitte auswählen

Weiter

Dein Gehalt liegt voraussichtlich bei 3.582,00 €

Tipp: Wenn du noch mehr verdienen möchtest, dann solltest du deine Ausbildung zum Personal Coach am BTB Bildungswerk oder bei Laudius machen. Mehr dazu findest du in der kostenlosen Studienbroschüre unter: www.btb.info und www.laudius.de


Summary

Beschreibung Information Quantity Price
Discount :
Total :

Einer der wichtigsten Fragen nach der Ausbildung zum Personal Coach, ist das Gehalt was ihr verlangen könnt. Aber eines vorweg: Ihr werdet hier keine Tabellen zum Gehalt des Personal Coaches in den verschiedensten Bundesländern finden, oder Hochrechnungen zum Durchschnittsgehalt. Mit geht es darum, euch ein Gefühl dafür zu geben, welchen Stundenlohn ihr als Personal Coach verlangen könnt und wieviel Arbeit ihr in die Akquise und Betreuung euer Kunden stecken müsst, um als Personal Coach ein solides Grundgehalt zu bekommen.

Florian Mayer

Eine Übersicht von Instituten, die ich dir für die Ausbildung zum Business- und Personalcoach empfehlen möchte, findest du unter: www.ausbildungcoaching.net/institute

Florian MayerGründer, ausbildungcoaching.net

Dein Personal Coach Gehalt ist abhängig vom Stundenlohn – 10 Stunden die Woche reichen!

personal coach stundenlohn

In erster Linie bist du als Personal Coach selbstständig. Das heisst, das du einen Stundenlohn und Tagessatz für deine Kunden veranschlagen musst. Personal Coaches die sich gerade selbstständig gemacht haben, sollten mit einem Stundenlohn von ca. 60 Euro netto die Stunde anfangen. Ganz nach dem Motto „Was nichts kostet, ist auch nichts“, würde euch ein Stundenlohn unter 60 Euro unseriös erscheinen lassen. Ihr seht also, dass ihr zu Beginn nur ca. 10 Kunden die Woche braucht, die euch für 1 Stunden buchen, um einen Monatslohn von 2.400 Euro zu erwirtschaften.

Kunden Stundenlohn in €/Netto Gehalt/Woche Gehalt/Monat
10 60 € 600 € 2.400 €
10 80 € 800 € 3.200 €
10 100 € 1.000 € 4.000 €
10 120 € 1.200 €  4.800 €

Wenn ihr jetzt glaubt, dass ein Gehalt von 4.800 Euro im Monat als Personal Coach viel ist, dann irrt ihr euch. Gut ausgebuchte Personal Coaches verdienenden bis zu 10.000 Euro im Monat und mehr. Dazu kommen noch weitere Einnahmequellen als Speaker auf Veranstaltungen in der ganzen Welt.

Was zahlt die Krankenkasse wirklich?

Personal Coaches werden in Zeiten, in denen der Burnout zur Volkskrankheit geworden ist mehr gesucht als jemals zuvor. Auch die Krankenkassen haben darauf reagiert und die sogenannte Ambulante Heilbehandlung mit in ihren Leistungskatalog aufgenommen. Jetzt ist eine Personal Coach natürlich kein Heilpraktiker, der seine Kosten von der Krankenkasse erstattet bekommt. Du könntest dir aber überlegen, zusätzlich zu deiner Personal Coaching Ausbildung, noch den Heilpraktiker für Psychotherapie hinter her zu schieben.

Folgend findest du 2 Tarife. Einmal den A300 und einmal den A1200. Beide Tarife haben die Ambulante Heilbehandlung inkludiert. 300 und 1200 stehen für die Höhe der Selbstbeteiligung. Sprich 300 € bzw. 1200 € im Jahr.

personal coach gehalt krankenkasse

personal-coach-gehalt

Im Vertrag der Versicherung heisst es explizit: Die erstattungsfähigen Aufwendungen für ambulante Heilbehandlungen (§ 4 Teil II a bis g, j, m und n AVB) werden zu 100% ersetzt. Es ist also keine schlechte Idee, sich vielleicht direkt zum Heilpraktiker der Psychotherapie ausbilden zu lassen. Immerhin handelt es sich hierbei auch um eine rechtlich geschützte und anerkannte Berufsbezeichnung. Anbieter die ich dir für die Weiterbildung empfehlen kann, findest du hier:

Wer sich spezialisiert verdient mehr!

personal coach verdienst

Es ist kein Geheimnis, dass Fachkompetenz besser bezahlt wird. Und der Bereich des Personal Coachings ist so vielschichtig, dass ihr eigentlich keine andere Wahl habt, als euch zu spezialisieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Spezialisierung im Bereich der Paar- oder Lebensberatung? Durch die Spezialisierung in einem bestimmten Fachbereich, könnt ihr euren Stundensatz locker bis auf 240 Euro die Stunde hochschrauben. Tipp: Am meisten verdienen zur Zeit Personal Coaches, die sich als Burnout Coach selbstständig gemacht haben.

Das richtige Institut für mehr Gehalt

Neben der richtigen Spezialisierung ist es auch entscheidend, wo ihr eure Ausbildung zum Personal Coach gemacht habt. Den eure Kunden werden euch keine 240 Euro die Stunde bezahlen, wenn ihr eure Ausbildung an irgend einer Wald und Wiesen Schule absolviert habt.

Daher kann ich euch nur empfehlen, eure Ausbildung an einem Institut zu machen, welches mit einem der namenhaften Coaching-Verbände zusammenarbeitet. Nur so könnt ihr sicher sein, dass eure zukünftigen Kunden euch das Vertrauen schenken, was ihr für einen Stundenlohn von 240 Euro als Personal Coach benötigt.

AnbieterInfosZum Kurs
Coaching Ausbildung

  • Zertifizierung von der QCA
  • 90% Erfolgsquote
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Mehrfacher Testsieger
  • Kosten: Ab 130 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • In Koop. mit DGGP!
  • 2 Wochen lang kostenlos
  • Spezielle Marketingberatung
  • Kosten: Ab 120 Euro im Monat

4.53 (90.67%) 15 votes