Die Mentaltrainer Ausbildung & Kosten

Bitte auswählen

Weiter

Folgend findest du eine Auswahl von Schulen, die die Mentaltrainer Ausbildung zur Zeit anbieten. Die aktuellen Kosten findest du in den Studienbroschüren auf den Webseiten der Schulen unter:

  1. www.ist.de/mentalcoach-Ausbildung-Kosten
  2. www.btb.info/systemischer-coach-kosten
  3. www.wings.de/systemischer-coach-kosten
  4. www.ils.de/coaching-ausbildung-kosten
  5. www.sgd.de/personal-coach-ausbildung-kosten
  6. www.laudius.de/kosten-coaching-ausbildung
  7. www.fernakademie-klett.de/kosten
  8. www.hamburger-akademie.de/kosten

Tipp: Wirf einen Blick in alle Studienbroschüren und vergleiche nicht nur die Kosten, sondern auch unterschiedlichen Vertiefungsmöglichkeiten miteinander.

Summary

Beschreibung Information Quantity Price
Discount :
Total :

Achtung! Schwarze Schafe

mentaltrainer ausbildungIch kann es nicht genug wiederholen, aber gerade auf dem Markt der Mentaltrainer Ausbildung gibt es zahlreiche schwarze Schafe die nur hinter euerem Geld her sind. Daher solltet ihr eure Ausbildung zum Mentaltrainer bei einer der hier vorgestellten Schulen machen. Nicht nur weil sie schon seit Jahrzehnten auf dem Markt sind, sondern gerade in Fachkreisen höchstes Ansehen genießen!

Seriöse Anbieter im Überblick

Tipp: Werft einen Blick in die kostenlosen Studienbroschüren auf den Webseiten der Schulen. So könnt ihr euch einen umfassenden Überblick verschaffen und besonders die anfallenden Kosten und Vertiefungsmöglichkeiten in Ruhe miteinander vergleichen.

AnbieterInfosZum Kurs
Coaching Ausbildung

  • Zertifizierung von der QCA
  • 90% Erfolgsquote
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Mehrfacher Testsieger
  • Kosten: Ab 130 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • In Koop. mit DGGP!
  • 2 Wochen lang kostenlos
  • Spezielle Marketingberatung
  • Kosten: Ab 120 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Führende Fernschule
  • Über 90 % Bestehensquote
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Kosten: Ab 134 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Sehr günstiger Anbieter
  • Geld zurück Garantie
  • Mit Präsenzseminaren
  • Kosten: Ab 77 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Beliebt bei Erwachsenen
  • Monatlich kündbar!
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Kostenlose Verlängerung
  • Kosten: Ab 140 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Fernschule mit Tradition
  • Beliebt bei Berufstätigen
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Exklusives Lernkonzept
  • Kosten: Ab 133 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Hochschulzertifikatskurs!
  • Live-Coachings
  • Nur 8-12 Teilnehmer je Kurs
  • 6 Standorte bundesweit

Die Ausbildung zum Mentaltrainer auf einen Blick

Sowohl in der Wirtschaft als auch im Sport sind Coaches mit Mentaltrainer-Ausbildung heute gefragter denn je. Für Sportler geht es um Leistungssteigerung, für Manager um einen effizienteren Zeitansatz, aber auch Privatpersonen nutzen immer häufiger Mentaltrainer – etwa zur Entwöhnung von Nikotin oder Alkohol, aber auch einfach nur, um ein ausgeglicheneres Leben zu führen. Die Mentaltrainer-Ausbildung bietet daher sehr aussichtsreiche Zukunftschancen. Wie aber wird man Mentaltrainer und was sind die Voraussetzungen dafür?

BeginnBei den hier vorgestellten Schulen, ist der Lehrgangsbeginn jederzeit möglich.
ZielgruppeWer sich für die Mentaltrainer-Ausbildung entscheidet, sollte auch wissen, dass es dabei nicht nur die Möglichkeit gibt, einen neuen Beruf zu erlernen. Vielmehr ist die Mentaltrainer-Ausbildung für Dich auch geeignet, wenn du schon in einem medizinischen, therapeutischen oder beratenden Beruf tätig bist.

Dann nämlich ist diese Ausbildung für Dich ein weiterer wichtiger Mosaikstein in Deinem Kompetenzfeld, das Du gewinnbringend für Deine weitere Berufslaufbahn einsetzen kannst. Die Mentaltrainer-Ausbildung ist nämlich eine ideale Ergänzung zu Berufen, die mit der Beratung von Menschen im pädagogisczhen oder therapeutischen Bereich zu tun haben.

Voraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Berufserfahrung

Für die Mentaltrainer-Ausbildung musst Du natürlich einige Voraussetzungen mitbringen. Das Interesse an dieser Thematik vorausgesetzt. Grundsätzlich solltest Du mindestens einen mittleren Bildungsabschluss haben. Ebenso wichtig ist aber das Interesse und auch die Erfahrung in Bereichen, mit denen Du in der Mentaltrainer-Ausbildung vertraut gemacht wirst.

Das betrifft den medizinisch-therapeutischen, aber auch pädagogischen oder beratenden Bereich. Hier solltest Du Berufserfahrung aufweisen. Ganz wichtig ist aber natürlich auch die Freude am praktischen Arbeiten mit Menschen, die Bereitschaft zum Lernen sowie zum Üben und Experimentieren.

Dauer6 -16 Monate. Wichtig: Anbieter die die Ausbildung zum Mentaltrainer in weniger als 6 Monaten anbieten, sollten mit Vorsicht genossen werden.
KostenIn der Regel solltest du für die Ausbildung zum Metalltrainer nicht mehr als 3.000,00 € zahlen. Im Fernstudium liegen die Kosten bei ca. 2.200,00 €. Gemessen an der gebotenen Leistung – vom Studienmaterial über die Audio-CDs bis zum Praxisseminar, erscheint dies durchaus angemessen.

Vor allem unter dem Aspekt, dass Du die Studiendauer ohne Mehrkosten auch um bis zu sechs Monate verlängern kannst. Der Lehrgang ist dabei nach AZAV zertifiziert und von der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig.

Die Ausbildungskosten im Detail

VarianteDauerMonatliche KostenGesamtkosten
Fernstudium12- 16 Monate140,00 Euro2.200,00 Euro -3.000,00 Euro
Vollzeit6 Monate400,00 Euro2.400,00 Euro – 3.000,00 Euro

Ausbildungskosten ausgewählter Anbieter

AnbieterInfosZum Kurs
heilpraktiker-ausbildung-ils2.272 €
heilpraktiker-ausbildung-ils2.352 €
heilpraktiker-ausbildung-ils

2.376 €
heilpraktiker-ausbildung-ils2.272 €
heilpraktiker-ausbildung-hamburger-akademie2.272 €

Im Fernstudium zum Mentaltrainer

Die Ausbildung zum Mentaltrainer ist auch nebenberuflich im Fernlehrgang möglich. Die Dauer des Lehrgangs beträgt dabei 16 Monate, wobei Du wöchentlich etwa zehn Stunden aufwenden musst. Der Lehrgang ist also zeitlich relativ leicht nebenberuflich zu organisieren. Das Studienmaterial umfasst 16 Studienhefte und vier dazugehörige Audio-CDs.

Diese müssen abgearbeitet werden, um letztendlich das ILS-Abschlusszeugnis „Mentaltraining“ zu erhalten. Gleichzeitig muss auch frühestens nach Abarbeitung des 8. Studienbuches ein dreitägiges Praxisseminar besucht werden.

Auch im Fernstudium besteht die Möglichkeit an praktischen Seminaren teilzunehmen

Die Gebühren für dieses Seminar sind in der Lehrgangsgebühr bereits enthalten. Die Zeitvorgabe von 16 Monaten ist ein Richtwert, sie kann von besonders schnell Studierenden auch unterschritten werden, andererseits aber auch kostenlos um bis zu sechs Monate überschritten werden, wenn die persönlichen Verhältnisse es erfordern. So bietet die Mentaltrainer-Ausbildung auch gute Chancen für berufstätige Frauen, die neben Familie und Beruf nicht so viel Zeit aufwenden können.

Wichtig! Anbieter die die Mentaltrainer Ausbildung für mehr als 3.000 € anbieten sollten mit Vorsicht betrachtet werden. Außerdem sollte die Schule eurer Wahl euch die Möglichkeit geben, die Ausbildung kostenlos zu testen. Sollte das nicht möglich sein, wäre ich an eurer Stelle vorsichtig. 

Die Zukunftsaussichten mit Mentaltrainer-Ausbildung

mentaltrainer-ausbildungMentales Training kann hervorragend mit therapeutischen oder pädagogischen Berufen kombiniert werden. Viele Insttitute suchen ganz spezifisch nach ausgebildeten Mentaltrainernen, natürlich ist die abgeschlossene Ausbildung aber auch ein erstes Sprungbrett in die Selbstständigkeit – vor allem, wenn Du noch über andere ähnliche Qualifikationen verfügst. Techniken wie Neurolinguistisches Programmieren (NLP), aber auch Stressmanagement oder einfach das Wissen um die Einheit von Körper, Seele und Geist sind heute gefragter denn je.

Genau deswegen werden Sie Dir in diesem Lehrgang auch vorrangig vermittelt. So ist die Mentaltrainer-Ausbildung sowohl allein stehend als auch im Kombination mit anderen therapeutischen, medizinischen oder beratenden Berufen ein Gewinn an persönlicher Qualifikation. Diese kann man sowohl als Selbstständiger einsetzen als sie auch im Rahmen der bisherigen beruflichen Tätigkeit zur Verbesserung der Karrierechancen nutzen.

Mentaltraining ist heute Programm für die breite Masse

Eine Mentaltrainer-Ausbildung ist heute nicht mehr nur ein Spartenprogramm für Spitzensportler oder Top-Manager, sondern wirklich die Voraussetzung für eine wichtige Dienstleistung, die sehr viele Menschen in Anspruch nehmen. Nicht nur im beruflichen Bereich, etwa zur Stressbewältigung, sondern auch im Bereich der persönlichen Gesundheit – etwa bei der Nikotinentwöhnung, aber auch bei hartnäckigem Übergewicht sind Mentaltrainer und deren Ausbildung gefragt. Das birgt eine wirkliche Zukunftschance.

4.94 (98.75%) 16 votes