Wie anerkannt ist die Coaching Ausbildung in Deutschland?

coaching-ausbildung-anerkennungDen meisten angehenden Coaches ist neben den anfallenden Kosten für die Ausbildung vor allem eines wichtig. Die Anerkennung der Ausbildung vor den neuen potenziellen Kunden. Aber wie kann man einen Abschluss anerkennen, wenn es keinen geregelten Abschluss gibt? Den in Deutschland kann sich jeder Coach, Business Coach oder Personal Coach nennen der möchte. Und noch viel schlimmer: Jeder kann eine Coaching Schule aufmachen, ohne das man den Nachweis von Fachwissen erbringen muss.

Daher ist vor allem eines bei der Wahl der richtigen Schule entscheiden: Die Anerkennung der Schule von einem der großen Coaching Verbände. Den nur durch die Anerkennung deiner Ausbildung durch einen großen Verband kannst du sicherstellen, dass du nicht nur das notwendige Fachwissen erlangst, sondern das auch deine neuen potenziellen Kunden deinen Fähigkeiten vertrauen.

Siegel, Verbände und co. – anders geht es nicht!

coaching-ausbildung-anerkanntEs gibt an die 50 Siegel die dir in Deutschland versprechen, dass sie deine Ausbildung zertifiziert haben und anerkennen. Leider gibt es so viele schwarze Schafe, dass es überhaupt keinen Sinn macht, diese Siegel hier aufzulisten. Anders sieht das bei Verbänden aus. Den ein Verband sollte keinen Gewinn machen, oder sonst irgendwie unternehmerisch handeln. Für mich gibt es in Deutschland nur einen Verband, dem man vertrauen kann und das ist der Deutsche Fachverband für Coaching, kurz DFC.

Der Deutsche Fachverband Coaching

Der Deutsche Fachverband Coaching ist ein Fach- und Ethik-Verband für Coaches. Das heisst, dass seine Mitglieder ehrenamtlich arbeiten und es keinen kommerziellen Anreiz gibt, dass Siegel zu vertreiben! Das unterscheidet den DFC auch von den zahlreichen anderen Verbänden und Siegeln. Schulen deren Absolventen zur Aufnahme im DFC berechtigt sind, findet ihr hier:

AnbieterInfosZum Kurs
Coaching Ausbildung

  • Zertifizierung von der QCA
  • 90% Erfolgsquote
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Mehrfacher Testsieger
  • Kosten: Ab 130 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • In Koop. mit DGGP!
  • 2 Wochen lang kostenlos
  • Spezielle Marketingberatung
  • Kosten: Ab 120 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Führende Fernschule
  • Über 90 % Bestehensquote
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Kosten: Ab 134 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Sehr günstiger Anbieter
  • Geld zurück Garantie
  • Mit Präsenzseminaren
  • Kosten: Ab 77 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Beliebt bei Erwachsenen
  • Monatlich kündbar!
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Kostenlose Verlängerung
  • Kosten: Ab 140 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Fernschule mit Tradition
  • Beliebt bei Berufstätigen
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Exklusives Lernkonzept
  • Kosten: Ab 133 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Hochschulzertifikatskurs!
  • Live-Coachings
  • Nur 8-12 Teilnehmer je Kurs
  • 6 Standorte bundesweit

Wie sieht es mit der Ausbildung bei der IHK aus?

coaching ausbildung anerkanntEin großes Missverständnis entsteht immer, wenn es um die Coaching Ausbildung bei der IHK geht. Den viele angehende Coaches glauben, dass  es eine reguläre IHK Coaching Ausbildung bei der IHK gibt. Doch das ist nicht richtig. Zwar könnt ihr euch bei der IHK zum Coach weiterbilden lassen, jedoch erhaltet ihr keinen normalen IHK Abschluss wie man ihn nach einer normalen Ausbildung bekommt, sondern nur ein IHK Zertifikat. Und das wird von einem privaten Bildungsanbieter vergeben, der mit der IHK zusammenarbeitet.

Das spannende an der Geschichte ist, dass dieser private Bildungsanbieter die IHK dafür bezahlen muss, dass er das Zertifikat vergeben darf. Die IHK rechtfertig dieses Vorgehen damit, dass die Prüfungsunterlagen und Lehrinhalte von der IHK vorab geprüft werden. Ein Schelm wer dahinter ein Geschäft vermutet…

Fazit zur Anerkennung der Coaching Ausbildung

Das Geschäft mit Siegel und Zertifikaten ist ein eiskaltes Geschäft. Große Zeitungen machen es vor und ernennen fast schon täglich die Top 100 Ärzte, Ingenieure oder Berater. Leider hat diese Methodik auch Einzug im Bereich der Coaching Ausbildung gehalten. Und daher ist es auch enorm schwierig, einen seriösen Anbieter von einem schwarzen Schaf zu unterscheiden.

Ich persönlich kann euch nur empfehlen, eure Coaching Ausbildung an einer der von mir vorgestellten Schulen zu machen, die nicht erst seit gestern auf dem Markt sind. So könnt ihr sicher sein, nicht auf eines der zahlreichen schwarzen Schafe hereinzufallen.

AnbieterInfosZum Kurs
Coaching Ausbildung

  • Zertifizierung von der QCA
  • 90% Erfolgsquote
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Mehrfacher Testsieger
  • Kosten: Ab 130 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • In Koop. mit DGGP!
  • 2 Wochen lang kostenlos
  • Spezielle Marketingberatung
  • Kosten: Ab 120 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Führende Fernschule
  • Über 90 % Bestehensquote
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Kosten: Ab 134 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Sehr günstiger Anbieter
  • Geld zurück Garantie
  • Mit Präsenzseminaren
  • Kosten: Ab 77 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Beliebt bei Erwachsenen
  • Monatlich kündbar!
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Kostenlose Verlängerung
  • Kosten: Ab 140 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Fernschule mit Tradition
  • Beliebt bei Berufstätigen
  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Exklusives Lernkonzept
  • Kosten: Ab 133 Euro im Monat

Coaching Ausbildung

  • Hochschulzertifikatskurs!
  • Live-Coachings
  • Nur 8-12 Teilnehmer je Kurs
  • 6 Standorte bundesweit
4.77 (95.38%) 13 votes